Arbeitnehmererfindungsrecht

Hochschulen, Forschungseinrichtungen und forschende Unternehmen bedürfen eines professionellen Umgangs mit dem Arbeitnehmererfinderrecht, bei Hochschulen einschließlich der Besonderheiten des Hochschulerfinderrechts nach § 42 ArbnErfG.

Wir beraten Sie von der Erfindungsmeldung, über die Inanspruchnahme einer Erfindung bis hin zur Berechnung der Arbeitnehmererfindervergütung und des korrekten Umgangs mit Arbeitnehmererfinderrechten.

Ihre Ansprechpartner sind Rechtsanwältin Heike Huisken, Rechtsanwalt Wolf Höfler und Rechtsanwalt Tilmann Lahann